Mit freundlicher Unterstützung durch:
  • 1,2,3.JPG
  • Ball.JPG
  • Hoch.JPG
  • Hürde.JPG
  • Startblock.JPG
  • Startblöcke.JPG
  • track.jpg
  • Windmesser.JPG
  • Zeitmesser.JPG
  • Ziel.JPG
Bild von Daniel Schmid

Abteilungsleiter

Daniel Schmid

In der Kinderleichtathletik haben wir für die jüngsten ein attraktives Übungs -und Wettbewerbsangebot um sie für die Leichtathletik zu begeistern. Es werden die grundlegenden Elemente wie das Laufen, Springen und Werfen vermittelt. Auch die Ausdauer wird gefördert. Diese Sportart trägt aber auch zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder bei, denn es werden auch tragende Werte wie Fair Play, Toleranz, Gemeinschaft, Leistungsbereitschaft und Disziplin vermittelt. Dennoch soll auch immer der Spaß mit im Vordergrund stehen. Dieses Grundlagentraining ist die erste Etappe zu den weiteren Disziplinen. Hier trainieren die älteren Kinder und Jugendlichen z.b. Hochsprung, Stabhochsprung, Diskus, Speer, Kugel, Hürden, Sprint und Staffellauf. In diesem Training werden die Übungsabläufe spezieller. Hierfür stehen in unserer Abteilung mehrere Trainer zur Verfügung. Es sind alle herzlich Willkommen um sich in dieser Sportart auszuprobieren!

Mit sportlichem Gruß

Daniel Schmid

 

       

Die Teams der U12 und U14 überzeugten bei der Oberfränkischen Mannschaftsmeisterschaft in Forchheim vergangenes Wochenende.

Trainer Daniel Schmid führte das Team U14 und Nikolai Knaus das Team U12 an.

Team U14

Die Wurfdisziplinen übernahmen Laney Schmid, Elena Eichner und Alma Janson. Mit einer tollen Leistung beendeten sie die Disziplinen. Laney Schmid warf den Speer auf 25,47 Meter und Janson erzielte hier eine Weite von 18,23m. Janson übernahm auch das Kugelstoßen, hier stieß sie die Kugel auf 5,58m und Eichner erzielte eine neue Bestleistung mit 7,24m. 

Auch im 75-Meter-Sprint und Weitsprung zeigten die TSL-Sportler ihre Klasse. Katharina Hofmann rannte die mit Abstand schnellste Zeit von 11,00 Sekunde und Elena Eichner mit guten11,69 Sek. Mit 4,39m holte sich Laney Schmid den Tagessieg im Weitsprung und Jule Graß die zweitbeste Weite mit 4,20m. Die Staffel die Glanzdisziplin der TSL klappte hervorragend und kam bei 42,59 Sekunden als schnellste Mannschaft ins Ziel.

 Der 800m-Lauf war der Abschluss. Dennoch gaben die Sportlerinnen alles. Jule Graß überquerte die Ziellinie in 2:59,74 Minuten gefolgt von Katharina Hofmann mit  neuer Bestzeit von 3:04,82 Min. Verdient und mit tollen Leistungen wurden sie oberfränkischer Vize-Mannschaftsmeister.

Team U12

Eine große Herausforderung wartete auf die jüngeren Sportler der U12. Es waren insgesamt 6 Teams zum Vergleich gekommen.

Tizia Stenglein stellte im Schlagball gleich einen neuen persönlichen Rekord mit 33 Metern ein. Auch Dana Feil und Leonie Münch verbesserten sich beide auf 32,5m. Im Weitsprung steigerte Fiona Hoffmann ihre Leistung und landete die zweitbeste Weite an diesem Tag mit tollen 4,13 Metern. Johanna Krauß und Leonie Münch erreichten  3,92 Meter und 3,68m.

Johanna Krauß sprintete die 50m in 7,95sec und lies die Konkurrenz stehen. Hofmann (8,24 sec.) und Tizia Stenglein (8,47 sec.) dadurch holten sie wertvolle Punkte für das Team.

 Die eingespielte Staffel mit Dana Feil, Tizia Stenglein Johanna Krauß und Fiona Hoffmann kam als zweite Mannschaft mit neuer Bestzeit von 30,81 Sekunden ins Ziel. Mit diesen Leistungen holten sie sich den Oberfränkischen Titel.

Mannschaft

 

© 2018 Turnerschaft Lichtenfels von 1847 e.V.   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top