Mit freundlicher Unterstützung durch:
  • basketball.jpg
  • handball.jpg
  • leichtathletik.jpg
  • turnen.jpg
  • volleyball.jpg
Bild von Rudi Breuning

1. Vorstand

Rudi Breuning

Als Vorstand der Turnerschaft Lichtenfels begrüße ich Sie ganz herzlich auf der Hauptseite des Vereins.

Schauen Sie sich um und schmökern Sie etwas in den Beiträgen der Seite. Eventuell ist auch für Sie oder Ihre Familienmitglieder eine Gruppe dabei, der Sie sich anschließen möchten. Mit einer Mitgliedschaft können Sie alle Angebote der Turnerschaft Lichtenfels nutzen.

Wir würden uns sehr freuen wenn Ihnen unser Programm zusagt, und wir Sie in einer unserer Trainingsstunden begrüßen könnten.

Mit sportlichem Gruß

Vorstand Rudi Breuning

 

Turngaumeisterschaften der Turnerinnen

Kategorie: Gerätturnen
Veröffentlicht: Freitag, 07. April 2017 17:21
Geschrieben von Peter Jakoubek

Gaumeisterschaften der Turnerinnen – deutliche Dominanz des Südens – Lea Finsel vom TV Michelau erturnt sich den einzigen Titel für den Landkreis – der TSV Staffelstein stellt zwei Vizemeister.

DSC 1783
In 12 Altersklassen von der 6-jährigen Anfängerin bis zur Damenklasse wurden am vergangen Samstag im Sportzentrum Lichtenfels die jeweils besten Turnerinnen des Turngaues Südoberfranken ermittelt. Mit 231 gestarteten Turnerinnen ist dies der in Oberfranken größte Event in dieser Form. Von den 36 möglichen Platzierungen auf dem Siegertreppchen konnten allerdings nur drei im Landkreis Lichtenfels bleiben. Lea Finsel vom TV Michelau sicherte sich den Meistertitel in der Altersklasse 2008 unter 32 Konkurrenten. Sophia Müller Jahrgang 2005 und Laura Müller Jahrgang 2004, beide vom TSV Staffelstein erturnten sich jeweils einen 2. Platz. Alle anderen Treppchenplätze gingen an die Turnerinnen aus den Bamberger und Forchheimer Landkreisen.
Gestartet wurde am Samstag früh mit dem Nachwuchs der Altersklassen elf Jahre und jünger. Die Turnerschaft Lichtenfels hatte als Ausrichter einen Top – Geräteparcours gestellt, vor allem die Bodenturnfläche mit dem federnden Unterbau ist einzig in Oberfranken und daher bei den Spitzensportlern besonders beliebt. Von den fünf möglichen Titeln konnte sich Lea Finsel vom TV Michelau zusammen mit Julia Nikolei vom TSV Schlüsselfeld und Jule Kröner vom TV Hallstadt – alle drei mit 56,75 Pkt. – unter 32 Mitstreitern den ersten Platz erturnen. Je ein 4.Rang ging an Anni Kirster vom TSV Staffelstein im Jahrgang 2007 und an Kira Schönhals von der TS Lichtenfels im Jahrgang 2006.
Im zweiten Durchgang am Nachmittag starteten die Turnerinnen der Jugend C bis zu den aktiven Frauen. Auch hier war, im Gegensatz zu den Vorjahren, kein Titelgewinn von den sieben Möglichen für eine Turnerin aus dem Landkreis Lichtenfels drin, zumal der Lokalmatador der TSL Christine Schnapp kurzfristig absagen musste. Ehrenretter wurden die beiden Turnerinnen des TSV Staffelstein Sophia Müller Jahrgang 2005 und Laura Müller 2004 die sich mit je einem Vizetitel einen Platz auf dem Podest erkämpfen konnten.
Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer Medaillen aus der Hand von Sabine Rießner 2. Bgm der Stadt Lichtenfels, Winfried Weinbeer Sportreferent der Stadt und Ehrenvorstand des Turngaues, TSL Vorstand Rudi Breuning und Turngauvorstand Edwin Stark. Die jeweiligen Turngaumeister wurden zusätzlich mit Pokalen ausgezeichnet.

DSC 1785

Turngaumeisterschaften der Turner

Kategorie: Gerätturnen
Veröffentlicht: Freitag, 07. April 2017 17:17
Geschrieben von Peter Jakoubek

Turngaumeisterschaften der Männer mit deutlicher Dominanz des Nordens - Alle Titel blieben im Landkreis Lichtenfels – TSL stellt viermal den Meister und wird seiner Favoritenrolle gerecht.

Alex Sprung
Während am Samstag bei den Turnerinnen der Turngau- Süden dominierte war dies bei den Entscheidungen der Männer im Sportzentrum Lichtenfels am Sonntag gerade umgekehrt. Schon bei den jüngsten des Jahrganges 2010 und jünger konnte sich Phillip Bayer vom TSV Staffelstein den Turngau- Schülermeister Titel sichern. Nevio Gräf vom TV Michelau errang mit deutlichem Vorsprung den Meistertitel der Jugend E. Mit Abstand siegte auch in der Jugend D Alexander Rain von der TSL. Ab der Jugend C war für die Meisterschaft ein Kür-Sechskampf ausgeschrieben. Nur zwei TS- Turner stellten sich diesen Anforderungen. In der Jugend C war dies Florian Müller – und in der Jugend B Luca Behr. Bei den Männern war nahezu das komplette Liga-team der TSL am Start. Julian Kochhafen konnte sich, wenn auch nur äußerst knapp mit 65,90 Pkt. im Mehrkampf mit fünf aus sechs Wertungsgeräten, gegen seinen Mannschaftskollegen Patrick Schneider 65,65 Pkt. der für den TV Michelau startete durchsetzen, den dritten Platz belegte Benedikt Zipfel 64,80 vor Georg Großmann 60,90 Pkt.
In den Gerätefinals siegten am Boden: Patrick Schneider 14,00 vor Julian Kochhafen und Hannes Weisser – beide 13,20. Pauschenpferd: Julian Kochhafen 13,10 Benedikt Zipfel 12,80 und Patrick Schneider 12,50. Ringe: Julian Kochhafen 12,80 Patrick Schneider 12,70 Georg Großmann 11,60. Sprung: Julian Kochhafen 12,70 Patrick Schneider 12,20 Benedikt Zipfel 11,70 Barren: Benedikt Zipfel und Georg Großmann je 14,20 Patrick Schneider 14,15. Reck: Zipfel Benedikt 13,10 Patrick Schneider 12,30 und Julian Kochhafen 11,00 Pkt.

Turner der Jugend C und älter, die nicht im Kürprogramm antreten wollten hatten die Möglichkeit über einen Pokalwettkampf mit Pflichtübungen zu starten. Auch hier blieben vier von fünf möglichen Podest Platzierungen im Landkreis Lichtenfels. ( siehe Liste )
Bei der Siegerehrung überreichte 2.Bgm. Sabine Rießner, unterstützt vom Sportreferenten und 3. Bgm. Winfried Weinbeer sowie dem TSL Vorstand Rudi Breuning und dem Turngau- Vorstand Edi Stark Medaillen und Pokale an die erfolgreichen Sportler.

DSC 1846

© 2017 Turnerschaft Lichtenfels von 1847 e.V.   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top